Kräuter & Öle

Kraeuterkunde  nach Hildegard von Bingen und  verschiedener Heilkundler/ innen  .  Informationen zu meinem tun.

Hildegard von Bingen verband das Wissen über die Wirkungsweise mediterraner Heilpflanzen, wie sie in den Klostergärten wuchsen, mit Erkenntnissen über die Kräuter vor der Haustür, die sie durch eigene Erfahrung und durch die Menschen erlangte.

In ihren medizinischen Büchern beschreibt Hildegard von Bingen sehr viel über Heilpflanzen und gibt Rezepte.

Anwendungen  als Kräuterwein, Tee, Auflage, Salbe und Tinktur oder auch als Pulver.

Hier einige der von Hildegard besonders Kräuterideen:

Kräuter :

Galgant

Galgant stammt ursprünglich aus Arabien .

Am Galgant schätzt man die durchblutungsfördernde Wirkung und seine Kraft bei Herzproblemen. Gegen Fieber, Kreislaufschwäche, Lungenprobleme, Magenleiden, Verstopfung und auch gegen Husten.

Fenchel

Das  Kraut verwendet man zu Salaten, Gurken, Kräutertunken, aber auch zum Garnieren. Der halbreife Samen wird zum Einlegen von Gurken und bei der Herstellung von Sauerkraut verwendet.  Fencheltee wird zur Verdauungsförderung eingesetzt und wirkt wohltuend bei Blähungen. In der Erfahrungsheilkunde schreibt man ihm auch harntreibende und schmerzlindernde Eigenschaften zu. Außerdem unterstützt Fenchel die Heilung der Atemwege und durch seine schleimlösende Wirkung. Stillenden Müttern wird von Hebammen Fencheltee zur Milchbildung empfohlen.

Tausendgüldenkraut

Als pflanzliche Arznei wird das ganze Kraut verwendet, also alle Pflanzenteile außer der Wurzel.
 Im Kraut kommen bitter schmeckende Substanzen vor – die sogenannten Secoiridoidglykoside. Tausendgüldenkraut enthält Bitterstoffe, die den Appetitanregend, oder auch Blähungen und Völlegefühl lindern können.

 

Ingwer

Was einige Ostasiaten schon lange wissen, haben inzwischen westliche Wissenschaftler aufgrund von ausgiebigen Forschungen bestätigt: Ingwer hilft gegen eine ganze Reihe von Beschwerden. Nach neueren Forschungen soll Ingwerpulver auch bei Rheuma, Arthritis, Migräne, Verspannungen und Verkrampfungen die Schmerzen lindern und Schwellungen verringern.

Öle : ( Kommt noch )

Mehr Infos und Tipps zur Tee und Kräuterzubereitung  können Sie bei meinen Veranstaltungen erfahren.

Hierzu biete ich für kleine Gruppen  Seminare an.    Infos oder Terminanfragen bitte über mein Kontaktformular.

 

Hier zum Kontaktformular:   http://vierpfotenreha.de/kontakt       Tel.: 02291-909509  mobil  unter der Rufnummer : 0160 9783 49 51

 

Thymian,Gewürz,kraeuterkunde
Thymian